Schwabe Motorsport.com

Direkt zum Seiteninhalt
250 SE-R Sixdays
Mit einer elektronisch gesteuerten, auf die Zündkurve abgestimmten Auslassteuerung hat Sherco die 2-Takt-Enduro-Welt erobert. Die hochmoderne Technologie liefert maximale Leistung kombiniert mit einem eindrucksvollen, linearen Ansprechverhalten. Sie ist das Geheimnis hinter der Effizienz des Bikes bei extremen Enduro-Bedingungen, wenn sowohl Leistung als auch Traktion gefragt sind. Der 2017er Motor erzeugt diese Leistung dank des neuen Kolbens und des neu gestalteten Brennraums noch linearer, mit einem noch höheren Drehmoment im unteren Bereich für eine außergewöhnlich gleichmäßige Leistungsabgabe. Dies garantiert, dass das Bike in jeder Situation Traktion findet, egal ob bei Sonderprüfungen oder am Start eines mühsamen Anstiegs. Dies ist das Bike, mit dem unser südafrikanischer Werksfahrer Wade Young bei Extrem-Enduro-Veranstaltungen unterwegs ist.
Motor
1-Zylinder SHERCO 2-Takt, elektrisches Auslass Booster System
Hubraum
249,32 ccm
Bohrung x Hub
66,40 x 72 mm
VergaserKeihin PWK 36
Kühlung
Flüssigkeitskühlung mit Zwangszirkulation
Starter
E-Starter
ZündanlageKokusan DC - kontaktlos gesteuert, vollelektronisch und mit digitaler Zündverstellung, 220 W
Getriebe
6-Gang
Kupplung
Mehrscheibenkupplung in Ölbad, hydraulisch betätigt
Rahmen
Semi-Perimeter Rahmen aus Chrom-Molybdän-Stahl
Tank
10,4 Liter Kunststofftank
Bremssystem
Hydraulische Scheibenbremsen von Brembo: Ø 260 mm (vorne), Ø 220 mm (hinten)
Gabel
WP Suspension Up Side Down Ø 48 mm, 300 mm Federweg Zug- und Druckstufe verstellbar
Federbein
WP Suspension, 330 mm Federweg (am Rad), progressiv mit mehrfacher Verstellmöglichkeit
Vorderrad
1,60 x 21" Aluminiumfelge, Michelin Enduro Competition Bereifung
Hinterrad
2,15 x 18" Aluminiumfelge, Michelin Enduro Competition Bereifung
Gewicht
105 kg
Radstand
1480 mm
Bodenfreiheit
355 mm
Sitzhöhe
950 mm
UVP   8665,00€
incl. Mwst
Quelle: sherco.com
Angaben ohne Gewähr
Schwabe Motorsport 2014 - 2021
Zurück zum Seiteninhalt